Öl & Gas Messe CIPPE Beijing (30.03. - 01.04.2021) Bundesbeteiligung & Europa Pavillon - Anmeldefrist 18. November 2020

shutterstock

Nachdem die letzte CIPPE 2020 aufgrund des Coronavirus ausgefallen ist, stehen die Chancen für eine reguläre Durchführung der CIPPE 2021 in Peking vom 30. März - 01. April gut, da die Behörden dort die Pandemie seit geraumer Zeit unter Kontrolle haben. Möglicherweise wird die CIPPE 2021 daher eine der ersten Auslandsmessen unter halbwegs „normalen“ Bedingungen werden. Damit könnte dort dann auch eine der ersten Bundesbeteiligungen unter möglicherweise „gewohnten“ Bedingungen wieder stattfinden. Nichtdeutsche Unternehmen können sich am privatwirtschaftlich vom VDMA China angebotenen Europa Pavilion anmelden.

Über die CIPPE
Die CIPPE Peking ist mit knapp 900 Ausstellern die führende Öl- & Gas- sowie Petrochemie-Technik Messe Chinas. Die Messe wird jedes Jahr im Frühling durchgeführt. Einige Länder sind mit eigenen Gemeinschaftsständen vertreten, so auch Deutschland. Aus dem Ausland sind viele der relevanten internationalen Öl- & Gas Konzerne auf der CIPPE in Peking anwesend.

VDMA initiiert Deutschen und Europa Pavillons
GMECS (German Mechanical Engineering Services (Beijing) Co., Ltd.), der offizielle Dienstleister des VDMA in China, begleitet die Messe bereits seit 2011. Ursprünglich hat der VDMA privatwirtschaftliche Gemeinschaftsstände angeboten. Daran nehmen regelmäßig um die 15 Firmen teil. Aufgrund der Bedeutung des Marktes und der Messe hat der Fachverband VDMA Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate für 2021 einen Offiziellen Gemeinschaftsstand mit Beteiligung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) beantragt. Die Anmeldefrist für den vom BMWi organisierten German Pavilion ist der 18. November 2020.

Daneben bietet das GMECS für nichtdeutsche Unternehmen einen Europa Pavilion an. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der VDMA zunehmend europäische Mitglieder im VDMA in Deutschland hat, die stetig wachsen. An beiden Pavilions können sowohl VDMA Mitglieder als auch Nichtmitglieder teilnehmen.

Die Anmeldeunterlagen finden Sie als Downlaod angefügt.

Für Fragen zu den Gemeinschaftsständen zur CIPPE stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Für die Deutsche Bundesbeteiligung:

  • Herr Ragnar Strauch, VDMA Forum Prozesstechnik, Tel. 069 / 6603-1393; ragnar.strauch@vdma.org (Deutsch, Englisch, Italienisch)
  • Herr Ethan Liu, Projektleiter bei GMECS in Peking, , Tel.: +86 10 87730210 ext. 816, liuzhuo@chinavdma.org (Chinesisch, Englisch)

Downloads