CIPPE 2020 zunächst verschoben- jetzt abgesagt!

shutterstock

Aufgrund des Coronavirus wurde die CIPPE Beijing vom März zunächst verschoben (3. - 5.7.2020) und jetzt komplett abgesagt.

Die nächste CIPPE 2021 findet somit wieder turnusgemäß im März 2021 statt. Teilnehmer im VDMA German & Europe Pavillon können Ihre Standfläche für 2021 bestätigen oder die 2020 Standmiete zurückfordern (volle Erstattung abzüglich Bearbeitungsgebühr von 300,- Euro). Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ethan Liu, VDMA China (liuzhuo@vdmachina.org) oder Ragnar Strauch (ragnar.strauch@vdma.org). 

Für die CIPPE 2021 hat das BMWI bereits eine Bundesbeteiligung genehmigt. Der VDMA wird alle Altaussteller sowie im Newsletter des Fachverbandes informieren, sobald Anmeldeunterlagen vorliegen. Für nichtdeutsche Mitglieder und interessierte europäische Unternehmen wird der VDMA zusätzlich einen Europa Pavillion anbieten.