Weltwassertag 2019 mit dem Motto „Leaving No One Behind“

Der Weltwassertag 2019 steht unter dem Motto "Leaving no one behind – water and sanitation for all" – "Niemand zurücklassen - Wasser und Sanitärversorgung für alle".

Der World Water Development Report, der immer aus Anlass des Weltwassertages von UN Water herausgegeben wird, konzentriert sich ebenso auf diese Thematik. Der „United Nations World Water Development Report 2019 Leaving No One Behind“ wird am 19. März 2019 veröffentlicht (Paris, UNESCO) und steht hier zum Download zur Verfügung. Neben dem Report in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch steht auch eine Zusammenfassung in Deutsch und weiteren Sprachen zur Verfügung.

Die Weltwassertage und der World Water Development Report sind vor dem Hintergrund der Umsetzung der 2030 Agenda für nachhaltige Entwicklung und der darin enthaltenen wasserbezogenen Ziele, insbesondere des Nachhaltigkeitsziels 6 "Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten" zu sehen, die im Jahr 2015 von den VN-Mitgliedstaaten beschlossen wurden.

Die Weltwassertage werden dazu genutzt, insbesondere die breite Öffentlichkeit auf diese globalen Zielsetzungen und ihre lokale Bedeutung sowie auf die Herausforderungen der Umsetzung dieser Ziele aufmerksam zu machen. Menschen sollen dazu motiviert werden, sich für diese Umsetzung einzusetzen.

Den Zugang zu den UN-Berichten der vergangenen Jahre zum Weltwassertag finden Sie auf den Seiten der UNESCO.

Ähnliche Artikel