OSEA Singapur: 45 deutsche Aussteller

Die OSEA Singapur (27. – 29.11.2018) gilt neben der OGA Malaysia als die führende Öl & Gas, Offshore, Petrochemie und Schiffsbau Messe im ASEAN Raum. Hier finden Sie die wichtigsten Fakten zur OSEA 2018.

Deutscher Gemeinschaftsstand
Auch dieses Jahr unterstützt das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) auf Vorschlag des VDMA den deutschen Mittelstand mit einem großen Deutschen Gemeinschaftsstand auf der OSEA. Der VDMA beantragt seit 2014 alle zwei Jahre eine Bundesbeteiligung.

Mit dabei sind diesmal 34 Aussteller; die Firmenprofile und Produkte finden Sie hier. Außerdem stellen gut 10 weitere deutsche Unternehmen über ihre lokalen Vertretungen, im Singapur Pavillon oder eigenständig außerhalb der Bundesbeteiligung aus. Fünf Unternehmen aus Österreich sind ebenfalls dabei. Die komplette Ausstellerliste der OSEA findet man auf der Homepage der Messe.

Ort & Öffnungszeiten:

OSEA / OGmTech2018 Ausstellungen

Datum: 27. - 29. November 2018 (Dienstag - Donnerstag)
Veranstaltungsort: Marina Bay Sands, Singapur
Öffnungszeiten: 10.00 - 18.00 Uhr

Der Messebesuch ist für Fachbesucher kostenfrei. Hier geht’s zur Registrierung.

Begleitende OSEA2018 Internationale Konferenz

Datum: 27. - 28. November 2018 (Dienstag - Mittwoch)
Veranstaltungsort: Ebene 3, Marina Bay Sands, Singapur

Die Konferenzteilnahme ist kostenpflichtig. Hier sind die Teilnamebedingungen.

Hier geht’s zur Homepage der OSEA Bundesbeteiligung.

Hier geht’s zur Homepage der OSEA 2018

Schreiben Sie Ihren Text hier