„LNG & Gas Technology Excellence Forum“ für VDMA Mitglieder findet am 18.9. auf GASTECH 2018 in Barcelona statt

Shutterstock

Das dritte „LNG & Gas Technology Excellence Forum“ auf dem VDMA Mitglieder neuste Technologien auf der Weltleitmesse für Gasetechnologien GASTECH vorstellen können, findet am 18. September auf dem Messegelände Fira Barcelona statt. Die GASTECH gilt als international wichtigste Plattform auf der Technologieanbiete, Projektleiter und EPC-Vertreter für internationale LNG-, Gas- und Kryotechnik Projekte zueinander finden. VDMA Mitglieder habe die Möglichkeit, mit einem Kurzvortrag auf dem LNG & Gas Technology Excellence Forum, über ihre Lösungen zu berichten.

Themen des LNG & Gas Technology Excellence Forums

Vorgesehen sind Fachvorträge á 15 min. zu folgenden Technologien und Systemlösungen:

  • Gasförderung, Plattform- / Offshore-, Subsea Anwendugen
  • Gasspeicher und Gastransport via Pipeline, Tanker, LKW, Schiene
  • Gasverflüssigungs- und Regasifizierungs-Analgen (LNG)
  • Mid –und small scale LNG, CNG/LPG, Gas als Treibsoff für Fahrzeuge (NGV)
  • Lösungen für Gaskraftwerke, Gas-Verteilnetze, Biogas
  • Synthesegas, Wasserstoff, Power-to-Gas/Power-to-X
  • Gas Weiterverarbeitung in der Petrochemie und weiteren Industrien


Konzept und Ablauf

Die Vortragsbühne befindet sich in den Messe-Hallen. Hier treffen Kunden und Lieferanten dank kurzer Wege leicht zueinander. Nach der Eröffnung durch einen Branchenexperten des VDMA stellen die teilnehmenden Firmen interessierten Fachbesuchern und Anwendern Ihre Lösungen vor. Der Messeveranstalter weist registrierter Fachbesucher auf das Forum via Direktmailings, Internet und Social Media aktiv einladen. Daneben empfehlen wir, eigener Kunden selber ein zu laden. Vortragende Unternehmen erhalten Einladungen zum Verteilen an eigene Kunden.
Es wird mit 20 bis 50 Fachbesuchern pro Vortrag gerechnet. Die Konferenzsprache
ist Englisch. Für Fachbesucher ist die Teilnahme kostenfrei.


Teilnahmebedingungen – Fristen

Das LNG & Gas Technology Excellence Forum wird von der Gesellschaft zur Förderung des Maschinenbaus mbH organisiert und gemeinsam mit dem mit dem Messeveranstalter dmg:events unter der ideellen Trägerschaft des VDMA Forum Prozesstechnik durchgeführt.

Fachvorträge sollen Technologien und Lösungen zu den genannten Schwerpunkten abdecken. Aussteller im VDMA Gemeinschaftsstand reichen Ihren Vorschlag bitte bis zum 30.05.2018 ein. Für diese Unternehmen ist die Teilnahme kostenfrei. Für interessierte Firmen, die nicht im Gemeinschaftsstand stehen, wird eine Organisations-Gebühr in Höhe von € 400,- (Mitglieder) inkl. MwSt. erhoben. Vorträge werden nach Eingang der Anmeldung vergeben, wobei VDMA Mitgliedern Vorrang gewährt wird. Bei Interesse senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bitte an die angegebene Adresse.

Deutscher Gemeinschaftsstand
Für Unternehmen mit Fokus auf industrielle Gasanwendungen bietet die Gesellschaft zur Förderung des Maschinenbaues mbH, ebenfalls unter der ideellen Trägerschaft des VDMA Forum Prozesstechnik, einen Deutschen Gemeinschaftsstand zur Gastech an.


Für Fragen zum German Technology Excellence Forum, zur GASTECH oder zum Markt wenden Sie sich bitte im VDMA an Herrn Ragnar Strauch, Tel.: 069 / 6603-1393, E-Mail: Ragnar.strauch@vdma.org.

Downloads