Aktuelles

12.10.2020
Nach dem Inkrafttreten der 42. BImSchV war der Auslegungsfragenkatalog der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz vom 7.11.2019 ein wesentliches Dokument für eine bundeseinheitliche Auslegung der Verordnung. Dieser Katalog wurde nun erstmalig überarbeitet und erweitert.
05.10.2020
Der August 2020 war kein guter Monat für die deutsche Verfahrenstechnik, denn Auftragseingang und Umsatz bleiben sehr deutlich unter dem Vorjahresniveau. Die Bestellungen sinken im Vergleich zum Vorjahresmonat um real 42 Prozent. Der Umsatz ist mit minus 30 Prozent ebenfalls rückläufig.
23.09.2020
Die CHEMTECH (24. – 27.02.2021) wird nur als virtuelle Veranstaltung mit Fachvorträgen durchgeführt werden. Die CHEMTECH soll vom 22. bis 25.02.2022 wieder als Präsenzmesse stattfinden. Der VDMA prüft nun die Möglichkeit, online Vorträge zu bestimmten Themen durch VDMA Mitglieder im virtuellen Ersatz-Angebot unterzubringen. Hierzu wird der VDMA zunächst alle Altaussteller bis Anfang Oktober ansprechen. Weiter interessierte Firmen können sich gerne an den VDMA wenden (Kontakte s.u.).
23.09.2020
Da die letzte CIPPE aufgrund des Coronavirus ausgefallen ist, stehen die Chancen für eine reguläre Durchführung der CIPPE 2021 vom 30. März - 01. April gut, da die Pandemie unter Kontrolle ist.
18.09.2020
Wie schon kurz nach Ausbruch der Corona-Pandemie, hat sich die Liste der verschobenen oder abgesagten Messen auch in der Prozesstechnik verlängert. Hier unser Überblick.
Die nächste IFAT findet vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 statt. Die Online-Anmeldung für Aussteller ist ab dem 16. September 2020 freigeschaltet.
16.09.2020
Ende 2020 verlässt das Vereinigte Königreich die EU. Dies hat Auswirkungen auf das Inverkehrbringen von Produkten auf dem britischen Markt, welche durch europäische Vorschriften geregelt werden.
15.09.2020
Ausgabe September des Konjunkturberichts Prozesstechnik Indien verfügbar – Nächste Ausgabe der Konjunkturberichte Chemische Industrie für Brasilien, China, Frankreich, Korea, Russland, Türkei, USA und UK für Oktober angekündigt.
15.09.2020
Nach ihrer Vorabveröffentlichung auf der Website der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) wurde die neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel nun auch offiziell am 20. August 2020 im Gemeinsamen Ministerialblatt veröffentlicht und trat mit diesem Datum automatisch in Kraft.
03.09.2020
Die Bestellungen in der Verfahrenstechnik bleiben auch im Juli unter dem Vorjahresniveau. Die Bestellungen sanken zum Vorjahresmonat um real 21%. Der Umsatz ist mit -4 Prozent nah am Vorjahresniveau.
31.08.2020
IFAT impact Business Summit bringt die Branche vom 8. - 10. September zusammen.
25.08.2020
Die Bestellungen in der Verfahrenstechnik sanken im Vergleich zum Vorjahresmonat um real 89% . Dagegen hat der Umsatz um 441 % gegenüber dem Vorjahresniveau zugelegt.
06.08.2020
Der ACHEMA Veranstalter hat Mitte Juli den Messetermin 14. – 18. Juni 2021 bestätigt. In einem Brief an alle Aussteller wird das Hygienekonzept wegen COVID 19 erläutert.
23.07.2020
Nach der Corona-bedingten Absage der IFAT 2020 plant die Messe München, mit dem ersten IFAT impact Business Summit eine Plattform für die Vermarktung und Präsentation von Lösungen und Produkten der ursprünglich angemeldeten Aussteller zu bieten.
20.07.2020
Die EU-Kommission erläutert auf einer Internetseite die wichtigsten Szenarien und Konsequenzen aus dem Brexit, die sich im geschäftlichen Umfeld zum Ende der Übergangsphase ab Januar 2021 potentiell ergeben.
13.07.2020
Die Mehrheit der Maschinenbauer über alle Fachzweige ist zuversichtlich, nach einem enttäuschenden Jahr 2020 bereits 2021 wieder nominale Umsatzsteigerungen zu erzielen. Gleichzeitig sind nach wie vor teils gravierende Einschränkungen bei den Unternehmen spürbar, so dass eine Mehrzahl von Entscheidungsträgern die aktuelle Geschäftslage als „schlecht“ beurteilt.
09.07.2020
Die Bestellungen bleiben auch in der Verfahrenstechnik auf Talfahrt. Der deutliche Rückgang der Auftragseingänge hat sich im Mai erwartungsgemäß fortgesetzt. Die Bestellungen sanken im Vergleich zum Vorjahr um real 21 Prozent. Auch der Umsatz liegt im Mai um 12 Prozent unter dem Vorjahresniveau.
09.07.2020
Der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) hat in enger Abstimmung mit dem Kompetenzzentrum für Atemschutz der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und Chemische Industrie (BG RCI) eine Empfehlung für die Tragezeitbegrenzung beim Tragen vom Mund-Nase-Bedeckung (MNB) bzw. Mund-Nase-Schutz (MNS) erarbeitet.
23.06.2020
Die überwiegende Zahl der Maschinenbauer ist zuversichtlich, mittelfristig auf das nominale Umsatzniveau von 2019 zurückzukehren. So lautet die Kernbotschaft der sechsten VDMA-Blitzumfrage zur Corona-Pandemie, an der 658 Mitgliedsunternehmen teilnahmen.
04.06.2020
Die Veränderungsrate des Auftragseingangs in der Verfahrenstechnik liegt im April unter dem Wert für den gesamten Maschinenbau. Auch im Vergleich zum Vorjahresmonat geht der Auftragseingang sehr stark zurück. Der Umsatz dagegen liegt im April deutlich über dem Vorjahresniveau.

Pressemitteilungen

17.03.2021
Kurz vor dem Weltwassertag 2021, am 22. März, kann bilanziert werden, dass deutsche Wasser- und Abwassertechnik auch im Krisenjahr 2020 weltweit gefragt war.
20.03.2020
Europa als Stabilisator des Wachstumspfads
28.02.2019

EU-28 als Stabilisator für den Wachstumspfad
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2018 erstmalig auf mehr als eine Milliarde Euro steigern. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Exporte deutlich (plus 3,9 Prozent) auf rund 1.038 Millionen Euro (2018) gegenüber rund 999 Millionen Euro (2017).
14.05.2018
Exportmarkt China boomt mit 54 Prozent Wachstum
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2017 auf hohem Niveau stabilisieren. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Exporte leicht (plus 0,4 Prozent) auf rund 993 Millionen Euro (2017) gegenüber rund 990 Millionen Euro (2016).
28.07.2017
Wasser braucht man doch nur zum Trinken, Kochen und Waschen, oder? Von wegen! Wasser steckt in allen Dingen, die uns umgeben – vom Blatt Papier über die Kleidung bis hin zu Computern und Autos. Wissen Sie, wie viel Wasser Sie täglich in der Hand halten, ohne es zu wissen?
28.04.2017
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2016 auf dem hohen Vorjahresniveau nahezu unverändert (minus 0,1 Prozent) behaupten
01.06.2016
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2015 um fast 3 Prozent steigern.
26.03.2019
Auf der Sonderschau „Process Industrie 4.0: The Age of Modular Production“ zeigen ISPE, NAMUR, ProcessNet, VDMA und ZVEI, wie sich die Flexibilität von Anlagen in der Prozessindustrie durch Modularisierung deutlich steigern lässt.
30.03.2020
China maßgeblich für das Wachstum verantwortlich
07.06.2016
Die Exporte von verfahrenstechnischen Maschinen und Apparaten erreichten im Jahr 2015 ein Volumen von 5,5 Mrd. Euro, wie der Fachverband zur Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft (IFAT) 2016 bilanziert. Das entspricht einem Plus von 1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
14.03.2018
Die ACHEMA vom 11. bis 15. Juni 2018 ist die Leistungsschau für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate aus aller Welt. „Dass wir in Frankfurt mal wieder „live“ erleben können, was deutsche Maschinenbauer im Bereich der Verfahrenstechnik alles zu bieten haben“, freut sich Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, auf dem Fachpressetag der DECHEMA. Die ACHEMA findet für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate in einem wirtschaftlich positiven Umfeld statt.
14.05.2018
Die Welt ein gutes Stück sauberer zu machen, Ressourcen zu schonen sowie gute Luft und klares Wasser zu erhalten – dafür braucht es modernste Maschinenbautechnik. Rund 3300 Aussteller demonstrieren auf der Weltleitmesse IFAT in München, dass die Technologien bereitstehen, um Wertstoffe effizient zu trennen und zu recyceln, Gewässer von Plastikabfällen zu befreien oder verschmutzte Luft zu reinigen. Die Maschinenbauer aus Deutschland nehmen hierbei eine führende Rolle ein.
20.11.2017
Fachvorträge & German / European Pavillon auf GASTECH Barcelona im September 2018 – jetzt anmelden!
22.12.2015
Die Fachabteilung Rückkühltechnik im VDMA Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate präsentiert eine neue Informationsquelle zu Herstellern und Produkten der Rückkühltechnik: www.cooling-towers.info.
30.03.2017
14. VDMA Wasser- und Abwassertagung am 27. April 2017 in Frankfurt am Main

Publikationen

14.06.2018
Zur IFAT 2018 wurde die Broschüre „Wasser- und Abwassertechnik / Water and Wastewater Technology“ in der nunmehr 13. Auflage veröffentlicht. Neben Informationen zu Märkten, Messen und Themen ist der wasserspezifische Auszug aus dem Lieferverzeichnis Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate Kernstück der Broschüre.
13.11.2019
Der „VDMA Technology Guide Oil – Gas – Petrochemistry 2019/2020“ ist unter dem Titel Fossile und erneuerbare Systeme vereinen – Dekarbonisierung erreichen / Combining Fossil and Renewable Systems – Achieving Decarbonisation erschienen.
15.05.2018
Pünktlich zur IFAT ist das Lieferverzeichnis Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate neu erschienen.
05.09.2017
Unter dem Titel „Getränkeindustrie – Wassertechnik mit Reinheitsgebot“ widmete sich der Fokus Technik-Beitrag der Juli-Ausgabe der VDMA Nachrichten ganz dem Lebensmittel Wasser.
22.12.2015
Die Fachabteilung Rückkühltechnik im VDMA Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate präsentiert eine neue Informationsquelle zu Herstellern und Produkten der Rückkühltechnik: www.cooling-towers.info.
26.06.2017
Nach Abschluss der BMBF-Fördermaßnahme „Intelligente und multifunktionelle Infrastruktursysteme für eine zukunftsfähige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung“ (INIS) ist nun auch der Abschlussband fertiggestellt. Das Handbuch bietet eine Gesamtdarstellung der wichtigsten Erkenntnisse aus den mehr als drei Jahren Laufzeit von INIS.
17.07.2015
Von Mitgliedern der Fachabteilung Wasser- und Abwassertechnik wurde im Rahmen eines Arbeitskreises das VDMA-Einheitsblatt 24417 überarbeitet. Das Einheitsblatt soll als Handlungsanleitung für die Auswahl von Systemen und Anlagen zur Trennung von Öl-in-Wasser-Emulsionen verstanden werden.
28.05.2016
Mit der Broschüre informieren Mitgliedsunternehmen der VDMA-Fachabteilung Wasser- und Abwassertechnik über ihr Liefer-und Leistungsprogramm. Die 12. Auflage wird 2016 zur IFAT vorgestellt und steht zum Download zur Verfügung.
11.12.2012
Mit “EUROVENT 9/7 Recommended Code of Practice to keep your Cooling System Efficient and Safe“ stellen europäische Hersteller von Verdunstungskühlanlagen eine Neufassung der “Empfehlungen für den wirksamen und sicheren Betrieb einer Verdunstungskühlanlage” vor.
15.04.2008
Mit Veröffentlichungsdatum März 2008 ist die englische Sprachfassung des VDMA-Merkblatts Riboflavintest in der Ausgabe Dezember 2007 erschienen.
Monika Mages
Monika Mages
Fachabteilung Verfahrenstechnik: Referentin für Statistik, Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitskreis Marketing des Fachverbands Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate / Mitgliederbetreuung / Veranstaltungen und Publikationen
+49 69 6603-1395
+49 69 6603-2395
Richard Clemens
Richard Clemens
Geschäftsführer
+49 69 6603-1431
+49 69 6603-2431
Herstellersuche

Sie können bestimmte Produkte oder Firmen direkt mit Eingabe des Suchbegriffes oder innerhalb bestimmter Fachverbände suchen.

IFAT 2020 Highlights
Berufsbild Ingenieur Verfahrenstechnik