Aktuelles

29.05.2020
Die 5. VDMA-Blitzumfrage zeigt, dass alle Maschinenbauer aus dem Bereich Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie leiden. Beeinträchtigungen sind für 100% der Unternehmen spürbar. Vor allem die Auftragslage bleibt sehr angespannt. Doch es gibt auch Lichtblicke: die Lieferketten stabilisieren sich.
28.05.2020
Der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) hat mit Unterstützung seiner Mitglieder ein Dokument erarbeitet, um auf kompakte Weise branchenübergreifend Unterstützung zum Wiederhochlauf der industriellen Produktion leisten zu können.
13.05.2020
Corona-Pandemie trifft Maschinenbau flächendeckend: Auftragseinbußen und Stornierungen werden immer stärker spürbar. Auch die Reisebeschränkungen bereiten den Unternehmen große Probleme.
13.05.2020
Für die meisten europäischen Firmen des Anlagen- und Apparatebaus und der Prozesstechnik ist die Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU (PED) die wichtigste juristische und technische Grundlage für das Inverkehrbringen ihrer Produkte in der Europäischen Union. Doch trotz der fast 20-jährigen „Tradition“ der PED ergeben sich immer wieder offene Fragen hinsichtlich ihres Geltungsbereichs oder zur Interpretation komplexer Sachverhalte. Hinzu kommt, dass gerade neue Mitarbeiter in den Unternehmen mit dem Konzept der Richtlinie kaum vertraut sind.
12.05.2020
Aufgrund des Coronavirus wurde die CIPPE Beijing vom März zunächst verschoben (3. - 5.7.2020) und jetzt komplett abgesagt.
11.05.2020
Nach der Hannover Messe wurden auch die IFAT München abgesagt. Im Ausland wurden die Öl & Gas Messen Neftegaz Moskau sowie die CIPPE Peking zunächst in den Juni / Juli verschoben und jetzt final abgesagt. Die Wassertechnik Messe WATREX Cairo ist aktuell auf den Oktober 2020 verschoben.
08.05.2020
Die Veränderungsrate des Auftragseingangs in der Verfahrenstechnik liegt auch im März unter dem Wert für den gesamten Maschinenbau. Auftragseingang und Umsatz sind im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlich zurückgegangen.
08.05.2020
Vom 8. – 10. September 2020 findet die ECWATECH – also in der Woche in der die IFAT München vorgesehen war - statt. Eine Anmeldung ist risikofrei, da das BMWi mögliche Stornokosten übernimmt. Wenn also Quarantäne- und andere Corona-Regelungen bis September gelockert würden, wäre die ECWATECH – ohnehin die wichtigste Wassertechnikmesse Osteuropas – plötzlich die einzige und wichtigste internationale Wassertechnikmesse des Jahres 2020! 25 deutsche Unternehmen sind bereits angemeldet.
06.05.2020
Anfang April und im Juni sollten die BMWi / VDMA Delegationen und Symposien zur „Operation Excellence and Energy Efficiency in Chemical & Petrochemical Industry“ in den Chemie-Clustern in Ost-Mexiko sowie in der Öl & Gas Region Baku / Aserbaidschan stattfinden. Beide werden nun verschoben.
06.05.2020
VDMA & BMWi öffnen der Prozesstechnik Tore zu Chemie- & Petrochmie Clustern in Tampico / Altamira und Coatzacoalcos (Ost-Mexiko). Gespräche bei BASF Mexico, Braskem und weiteren bestätigt.
30.04.2020
Erstmalig nach einer längeren Pause sollte es im März 2020 wieder eine Bundesbeteiligung zur NEFTEGAZ geben. Dafür hatte sich auch der VDMA beim BMWi eingesetzt. Aufgrund der Corona Pandemie wurde die Messe zunächst auf den 22. - 25.6.2020 verschoben – jetzt folgte die Absage der Veranstaltung in diesem Jahr.
28.04.2020
Zur anstehenden KHIMIA Bundesbeteiligung kann man sich bis zum 24.7.2020 anmelden. Aufgrund der aktuellen Lage ermöglicht das BMWi alle Teilnehmern Corona-bedingt auch kurzfristige und kostenfreie Stornierungen. Hiermit wird allen Interessenten ein Höchstmaß an finanzieller- und Planungssicherheit geboten. VDMA und Messe Düsseldorf beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an!
28.04.2020
Nach der Hannover Messe wurden jetzt auch die IFAT München abgesagt. Im Ausland finden jetzt die Bundesbeteiligungen zur Neftegaz am 22. – 25.6.2020 (ursprünglich 13. – 16.4.2020) sowie die CIPPE Peking am 3. - 5.7.2020 und WATREX Cairo zu noch unbekannten Terminen satt. Weitere Veranstaltungen kommen sind Betroffen.
28.04.2020
Die VDMA Auslandsmesselisten Prozesstechnik und Wassertechnik werden in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Die neusten Versionen finden Sie unten zum downloaden.
23.04.2020
Die Geschäftsanbahnungsreise nach Baku wird vom 23. bis 27. November 2020 stattfinden. Branchenschwerpunkt ist die Öl- und Gasbranche und Petrochemie.
23.04.2020
Die bereits verschobene IFAT 2020 wird abgesagt, die nächste IFAT findet 2022 statt.
21.04.2020
Die Corona-Pandemie trifft den Maschinenbau immer stärker. Die Branche spürt zunehmend Auftragseinbußen und Stornierungen aufgrund der Corona-Pandemie. Laut VDMA-Blitzumfrage nehmen viele Betriebe Kapazitätsanpassungen vor.
20.04.2020
Die DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) veröffentlicht in ihrem aktuellen Newsletter des Monats April eine Reihe von Informationen, mit denen Unternehmen in der aktuellen Corona-Krise Hilfestellung angeboten wird.
08.04.2020
Entwicklung dt. Ausfuhr Maschinenbau/Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, Länderanteile, wichtigste Maschinenlieferländer inkl. Warenanteile, EU-Ausfuhr

Pressemitteilungen

30.03.2020
China maßgeblich für das Wachstum verantwortlich
20.03.2020
Europa als Stabilisator des Wachstumspfads
26.03.2019
Auf der Sonderschau „Process Industrie 4.0: The Age of Modular Production“ zeigen ISPE, NAMUR, ProcessNet, VDMA und ZVEI, wie sich die Flexibilität von Anlagen in der Prozessindustrie durch Modularisierung deutlich steigern lässt.
28.02.2019

EU-28 als Stabilisator für den Wachstumspfad
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2018 erstmalig auf mehr als eine Milliarde Euro steigern. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Exporte deutlich (plus 3,9 Prozent) auf rund 1.038 Millionen Euro (2018) gegenüber rund 999 Millionen Euro (2017).
14.05.2018
Exportmarkt China boomt mit 54 Prozent Wachstum
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2017 auf hohem Niveau stabilisieren. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Exporte leicht (plus 0,4 Prozent) auf rund 993 Millionen Euro (2017) gegenüber rund 990 Millionen Euro (2016).
14.05.2018
Die Welt ein gutes Stück sauberer zu machen, Ressourcen zu schonen sowie gute Luft und klares Wasser zu erhalten – dafür braucht es modernste Maschinenbautechnik. Rund 3300 Aussteller demonstrieren auf der Weltleitmesse IFAT in München, dass die Technologien bereitstehen, um Wertstoffe effizient zu trennen und zu recyceln, Gewässer von Plastikabfällen zu befreien oder verschmutzte Luft zu reinigen. Die Maschinenbauer aus Deutschland nehmen hierbei eine führende Rolle ein.
14.03.2018
Die ACHEMA vom 11. bis 15. Juni 2018 ist die Leistungsschau für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate aus aller Welt. „Dass wir in Frankfurt mal wieder „live“ erleben können, was deutsche Maschinenbauer im Bereich der Verfahrenstechnik alles zu bieten haben“, freut sich Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, auf dem Fachpressetag der DECHEMA. Die ACHEMA findet für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate in einem wirtschaftlich positiven Umfeld statt.
20.11.2017
Fachvorträge & German / European Pavillon auf GASTECH Barcelona im September 2018 – jetzt anmelden!
28.04.2017
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2016 auf dem hohen Vorjahresniveau nahezu unverändert (minus 0,1 Prozent) behaupten
28.07.2017
Wasser braucht man doch nur zum Trinken, Kochen und Waschen, oder? Von wegen! Wasser steckt in allen Dingen, die uns umgeben – vom Blatt Papier über die Kleidung bis hin zu Computern und Autos. Wissen Sie, wie viel Wasser Sie täglich in der Hand halten, ohne es zu wissen?
22.12.2015
Die Fachabteilung Rückkühltechnik im VDMA Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate präsentiert eine neue Informationsquelle zu Herstellern und Produkten der Rückkühltechnik: www.cooling-towers.info.
07.06.2016
Die Exporte von verfahrenstechnischen Maschinen und Apparaten erreichten im Jahr 2015 ein Volumen von 5,5 Mrd. Euro, wie der Fachverband zur Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft (IFAT) 2016 bilanziert. Das entspricht einem Plus von 1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
30.03.2017
14. VDMA Wasser- und Abwassertagung am 27. April 2017 in Frankfurt am Main
01.06.2016
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2015 um fast 3 Prozent steigern.

Publikationen

13.11.2019
Der „VDMA Technology Guide Oil – Gas – Petrochemistry 2019/2020“ ist unter dem Titel Fossile und erneuerbare Systeme vereinen – Dekarbonisierung erreichen / Combining Fossil and Renewable Systems – Achieving Decarbonisation erschienen.
15.05.2018
Pünktlich zur IFAT ist das Lieferverzeichnis Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate neu erschienen.
14.06.2018
Zur IFAT 2018 wurde die Broschüre „Wasser- und Abwassertechnik / Water and Wastewater Technology“ in der nunmehr 13. Auflage veröffentlicht. Neben Informationen zu Märkten, Messen und Themen ist der wasserspezifische Auszug aus dem Lieferverzeichnis Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate Kernstück der Broschüre.
20.11.2017
Der „VDMA Technology Guide Oil – Gas – Petrochemistry 2017/2018“ ist unter dem Titel Fossil and Renewable Ressource for sustainable Processes / Fossile und Erneuerbare Ressourcen für zukunftsfähige Prozesse erschienen.
05.09.2017
Unter dem Titel „Getränkeindustrie – Wassertechnik mit Reinheitsgebot“ widmete sich der Fokus Technik-Beitrag der Juli-Ausgabe der VDMA Nachrichten ganz dem Lebensmittel Wasser.
22.12.2015
Die Fachabteilung Rückkühltechnik im VDMA Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate präsentiert eine neue Informationsquelle zu Herstellern und Produkten der Rückkühltechnik: www.cooling-towers.info.
26.06.2017
Nach Abschluss der BMBF-Fördermaßnahme „Intelligente und multifunktionelle Infrastruktursysteme für eine zukunftsfähige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung“ (INIS) ist nun auch der Abschlussband fertiggestellt. Das Handbuch bietet eine Gesamtdarstellung der wichtigsten Erkenntnisse aus den mehr als drei Jahren Laufzeit von INIS.
17.07.2015
Von Mitgliedern der Fachabteilung Wasser- und Abwassertechnik wurde im Rahmen eines Arbeitskreises das VDMA-Einheitsblatt 24417 überarbeitet. Das Einheitsblatt soll als Handlungsanleitung für die Auswahl von Systemen und Anlagen zur Trennung von Öl-in-Wasser-Emulsionen verstanden werden.
28.05.2016
Mit der Broschüre informieren Mitgliedsunternehmen der VDMA-Fachabteilung Wasser- und Abwassertechnik über ihr Liefer-und Leistungsprogramm. Die 12. Auflage wird 2016 zur IFAT vorgestellt und steht zum Download zur Verfügung.
11.12.2012
Mit “EUROVENT 9/7 Recommended Code of Practice to keep your Cooling System Efficient and Safe“ stellen europäische Hersteller von Verdunstungskühlanlagen eine Neufassung der “Empfehlungen für den wirksamen und sicheren Betrieb einer Verdunstungskühlanlage” vor.
Monika Mages
Monika Mages
Fachabteilung Verfahrenstechnik: Referentin für Statistik, Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitskreis Marketing des Fachverbands Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate / Mitgliederbetreuung / Veranstaltungen und Publikationen
+49 69 6603-1395
+49 69 6603-2395
Richard Clemens
Richard Clemens
Geschäftsführer
+49 69 6603-1431
+49 69 6603-2431
Herstellersuche

Sie können bestimmte Produkte oder Firmen direkt mit Eingabe des Suchbegriffes oder innerhalb bestimmter Fachverbände suchen.

IFAT 2020 Highlights
Berufsbild Ingenieur Verfahrenstechnik