Aktuelles

13.01.2021
Im Gegensatz zum gesamten Maschinenbau liegt der Auftragseingang für die Verfahrenstechnik im November 2020 deutlich unter dem Vorjahresniveau. Auch der Umsatz liegt mit minus 6 Prozent unter dem Wert vom November 2019.
05.01.2021
Zur 20igsten NEFTEGAZ Moskau Messe Ende April bietet das Bundeswirtschaftsministerium wieder einen Deutschen Gemeinschaftsstand zu sehr günstigen Konditionen an. Freilich sind Auslandsmessen aktuell nicht hoch im Kurs aber Russland und China bilden eine Ausnahme: während in Fernost Messen schon länger wieder die Vor-Pandemie Größenordnung erreicht haben, finden sie in Moskau – wenn auch mit weniger Ausstellern und Fachbesuchern – dennoch statt. VDMA Mitglieder, die in Russland stark engagiert sind, beteiligen sich recht erfolgreich über ihr lokales Personal an Messen in Russland – so die Erkenntnisse vom letzten VDMA Market-TALK Oil Gas Petrochem Russland vom November 2020. Eine Teilnahme könnte daher Sinn machen.
05.01.2021
Auch in der Prozesstechnik werden In- und Auslandsmessen ständig verschoben, auf Hybrid umgestellt oder ganz abgesagt. Die VDMA Auslandsmesselisten Prozesstechnik und Wassertechnik werden in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Die neusten Versionen finden Sie unten zum downloaden.
05.01.2021
Nach der erzwungenen Absage der 2020 Ausgabe steht der Termin für die nächste POWTECH nun fest: Die Schüttgut-Messe in Nürnberg findet anders als ursprünglich angedacht im Spätsommer 2022 statt.
15.12.2020
Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die Arbeitsmedizinische Empfehlung (AME) des Ausschusses für Arbeitsmedizin (AfAMed) zum Umgang mit besonders schutzbedürftigen Beschäftigten im Rahmen der SARS-CoV-2-Epidemie veröffentlicht.
14.12.2020
Aufgrund des Coronavirus gibt es kaum noch Präsenzmessen im Ausland. Eine der ganz wenigen Ausnahmen wird Ende März aber die CIPPE, der Leitmesse für Öl & Gas- sowie Petrochemie Technik in Peking, sein. Das BMWi hat die Durchführung Anfang Dezember bestätigt, nachdem sich 8 dt. Unternehmen, mehrheitliche VDMA Mitglieder, angemeldet haben. Freilich werden diese Firmen primär lokales Personal auf die CIPPE entsenden, es sei denn dass China bis dahin die Grenzen für Ausländer wieder öffnet.
10.12.2020
Auf Vorschlag des VDMA hat das Bundeswirtschaftsministerium wieder eine Bundesbeteiligung zur OGA Malaysia 2021 genehmigt. Aufgrund der Pandemie ist allerdings völlig offen, in welcher Form die Messe stattfinden wird. Wir empfehlen daher die Stornobedingungen mit der vom BMWi beauftragten Durchführungsgesellschaft expotec vor Anmeldung zu klären.
09.12.2020
Die Veranstaltung am 14. Dezember stellt ein ausgewähltes Marktsegment der Zukunftsstudie der deutschen Textilforschung sowie neueste Textilforschungsergebnisse vor.
07.12.2020
Nach der Absage der IFAT 2020 stellt die Messe München den Ausstellern auf dem Weg zur IFAT 2022 mit AHAED by IFAT eine neue digitale Plattform zur Verfügung.
03.12.2020
Der Auftragseingang im Oktober sendet sowohl für die Verfahrenstechnik als auch den gesamten Maschinenbau Entspannungssignale. Dank der Inlandsnachfrage steigt der Auftragseingang in der Verfahrenstechnik um 18 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Auch der Umsatz liegt mit plus 8 Prozent über dem Wert vom Oktober 2019.
03.12.2020
Entwicklung dt. Ausfuhr Maschinenbau/Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, Länderanteile, wichtigste Maschinenlieferländer inkl. Warenanteile, EU-Ausfuhr
24.11.2020
Die Verwendung von chemischen Stoffen soll lückenlos von der Herstellung bis zur Endanwendung verfolgbar gemacht werden, um Risiken für Menschen und die Umwelt zu minimieren.
24.11.2020
Vom 16. bis zum 18. November hat der Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate ein Stimmungsbild der Branche eingefangen und anschließend den Teilnehmern der Mitgliederversammlung am 20. November 2020 präsentiert. 53 Mitgliedsunternehmen haben sich an der Blitzumfrage beteiligt.
23.11.2020
Nach Konsultation mit führenden Ausstellern und Verbänden im Messe-Beirat hat die DECHEMA als Veranstalter der Weltleitmesse für Prozesstechnik die ACHEMA von Mitte Juni 2021 (ursprünglich 14. - 18.06.2021) auf den 4. - 8. April 2022 verschoben. Vom 15. - 16. Juni 2021 findet das Vortragsprogramm ACHEMA Pulse statt.
18.11.2020
Die Verbändeinformation zu den neuen Informationspflichten zu Stoffen in Erzeugnissen aus der EU-Abfallrahmenrichtlinie bietet Ihnen einen Überblick zum Thema und geht auf die nationale Umsetzung ein.
05.11.2020
Auf der Mitgliederversammlung des Fachverbandes treffen sich Unternehmen aus allen Teilbranchen der Verfahrenstechnik - dieses Mal virtuell. Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung steht der Austausch zur konjunkturellen Lage und zur Situation in wesentlichen Märkten in Zeiten einer Pandemie.
05.11.2020
Während für den gesamten Maschinenbau im September die Zeichen beim Auftragseingang auf leichte Erholung stehen bleibt der Auftragseingang in der Verfahrenstechnik weiterhin dramatisch hinter den Vorjahreswerten zurück. Die Bestellungen sinken im Vergleich zum Vorjahresmonat um real 65 Prozent. Der Umsatz ist mit minus 6 Prozent ebenfalls rückläufig. Das dritte Quartal endet für die Verfahrenstechnik enttäuschend.
03.11.2020
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat gemeinsam mit dem Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) eine Betriebsbefragung zur Umsetzung relevanter Arbeits- und Infektionsschutzmaßnahmen durchgeführt.
02.11.2020
Nach Informationen des chinesischen China Special Equipment Inspection and Research Institutes (CSEI) gibt es angesichts der CoViD-19-Pandemie und den damit verbunden Reiserestriktionen der chinesischen Behörden eine vorübergehende Ausnahmeregelung beim Auditierungsprozess. Dadurch soll sichergestellt werden, dass nicht-chinesische Unternehmen, deren Druckbehälterlizenz abgelaufen ist oder in Kürze abläuft und/oder die eine neue Lizenz beantragt haben, auch weiterhin nach China liefern können.
16.10.2020
Gemäß Abschnitt 6 (Anforderungen an die Überwachung) der Verordnung wird mit § 14 eine wiederkehrende Überprüfung der Anlagen geregelt. Eine Liste der dafür öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen (ÖBVS) ist abrufbar.

Pressemitteilungen

20.03.2020
Europa als Stabilisator des Wachstumspfads
28.02.2019

EU-28 als Stabilisator für den Wachstumspfad
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2018 erstmalig auf mehr als eine Milliarde Euro steigern. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Exporte deutlich (plus 3,9 Prozent) auf rund 1.038 Millionen Euro (2018) gegenüber rund 999 Millionen Euro (2017).
14.05.2018
Exportmarkt China boomt mit 54 Prozent Wachstum
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2017 auf hohem Niveau stabilisieren. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Exporte leicht (plus 0,4 Prozent) auf rund 993 Millionen Euro (2017) gegenüber rund 990 Millionen Euro (2016).
28.07.2017
Wasser braucht man doch nur zum Trinken, Kochen und Waschen, oder? Von wegen! Wasser steckt in allen Dingen, die uns umgeben – vom Blatt Papier über die Kleidung bis hin zu Computern und Autos. Wissen Sie, wie viel Wasser Sie täglich in der Hand halten, ohne es zu wissen?
28.04.2017
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2016 auf dem hohen Vorjahresniveau nahezu unverändert (minus 0,1 Prozent) behaupten
01.06.2016
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2015 um fast 3 Prozent steigern.
26.03.2019
Auf der Sonderschau „Process Industrie 4.0: The Age of Modular Production“ zeigen ISPE, NAMUR, ProcessNet, VDMA und ZVEI, wie sich die Flexibilität von Anlagen in der Prozessindustrie durch Modularisierung deutlich steigern lässt.
30.03.2020
China maßgeblich für das Wachstum verantwortlich
07.06.2016
Die Exporte von verfahrenstechnischen Maschinen und Apparaten erreichten im Jahr 2015 ein Volumen von 5,5 Mrd. Euro, wie der Fachverband zur Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft (IFAT) 2016 bilanziert. Das entspricht einem Plus von 1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
14.03.2018
Die ACHEMA vom 11. bis 15. Juni 2018 ist die Leistungsschau für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate aus aller Welt. „Dass wir in Frankfurt mal wieder „live“ erleben können, was deutsche Maschinenbauer im Bereich der Verfahrenstechnik alles zu bieten haben“, freut sich Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, auf dem Fachpressetag der DECHEMA. Die ACHEMA findet für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate in einem wirtschaftlich positiven Umfeld statt.
14.05.2018
Die Welt ein gutes Stück sauberer zu machen, Ressourcen zu schonen sowie gute Luft und klares Wasser zu erhalten – dafür braucht es modernste Maschinenbautechnik. Rund 3300 Aussteller demonstrieren auf der Weltleitmesse IFAT in München, dass die Technologien bereitstehen, um Wertstoffe effizient zu trennen und zu recyceln, Gewässer von Plastikabfällen zu befreien oder verschmutzte Luft zu reinigen. Die Maschinenbauer aus Deutschland nehmen hierbei eine führende Rolle ein.
20.11.2017
Fachvorträge & German / European Pavillon auf GASTECH Barcelona im September 2018 – jetzt anmelden!
22.12.2015
Die Fachabteilung Rückkühltechnik im VDMA Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate präsentiert eine neue Informationsquelle zu Herstellern und Produkten der Rückkühltechnik: www.cooling-towers.info.
30.03.2017
14. VDMA Wasser- und Abwassertagung am 27. April 2017 in Frankfurt am Main

Publikationen

14.06.2018
Zur IFAT 2018 wurde die Broschüre „Wasser- und Abwassertechnik / Water and Wastewater Technology“ in der nunmehr 13. Auflage veröffentlicht. Neben Informationen zu Märkten, Messen und Themen ist der wasserspezifische Auszug aus dem Lieferverzeichnis Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate Kernstück der Broschüre.
13.11.2019
Der „VDMA Technology Guide Oil – Gas – Petrochemistry 2019/2020“ ist unter dem Titel Fossile und erneuerbare Systeme vereinen – Dekarbonisierung erreichen / Combining Fossil and Renewable Systems – Achieving Decarbonisation erschienen.
15.05.2018
Pünktlich zur IFAT ist das Lieferverzeichnis Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate neu erschienen.
20.11.2017
Der „VDMA Technology Guide Oil – Gas – Petrochemistry 2017/2018“ ist unter dem Titel Fossil and Renewable Ressource for sustainable Processes / Fossile und Erneuerbare Ressourcen für zukunftsfähige Prozesse erschienen.
05.09.2017
Unter dem Titel „Getränkeindustrie – Wassertechnik mit Reinheitsgebot“ widmete sich der Fokus Technik-Beitrag der Juli-Ausgabe der VDMA Nachrichten ganz dem Lebensmittel Wasser.
22.12.2015
Die Fachabteilung Rückkühltechnik im VDMA Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate präsentiert eine neue Informationsquelle zu Herstellern und Produkten der Rückkühltechnik: www.cooling-towers.info.
26.06.2017
Nach Abschluss der BMBF-Fördermaßnahme „Intelligente und multifunktionelle Infrastruktursysteme für eine zukunftsfähige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung“ (INIS) ist nun auch der Abschlussband fertiggestellt. Das Handbuch bietet eine Gesamtdarstellung der wichtigsten Erkenntnisse aus den mehr als drei Jahren Laufzeit von INIS.
17.07.2015
Von Mitgliedern der Fachabteilung Wasser- und Abwassertechnik wurde im Rahmen eines Arbeitskreises das VDMA-Einheitsblatt 24417 überarbeitet. Das Einheitsblatt soll als Handlungsanleitung für die Auswahl von Systemen und Anlagen zur Trennung von Öl-in-Wasser-Emulsionen verstanden werden.
28.05.2016
Mit der Broschüre informieren Mitgliedsunternehmen der VDMA-Fachabteilung Wasser- und Abwassertechnik über ihr Liefer-und Leistungsprogramm. Die 12. Auflage wird 2016 zur IFAT vorgestellt und steht zum Download zur Verfügung.
11.12.2012
Mit “EUROVENT 9/7 Recommended Code of Practice to keep your Cooling System Efficient and Safe“ stellen europäische Hersteller von Verdunstungskühlanlagen eine Neufassung der “Empfehlungen für den wirksamen und sicheren Betrieb einer Verdunstungskühlanlage” vor.
Monika Mages
Monika Mages
Fachabteilung Verfahrenstechnik: Referentin für Statistik, Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitskreis Marketing des Fachverbands Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate / Mitgliederbetreuung / Veranstaltungen und Publikationen
+49 69 6603-1395
+49 69 6603-2395
Richard Clemens
Richard Clemens
Geschäftsführer
+49 69 6603-1431
+49 69 6603-2431
Herstellersuche

Sie können bestimmte Produkte oder Firmen direkt mit Eingabe des Suchbegriffes oder innerhalb bestimmter Fachverbände suchen.

IFAT 2020 Highlights
Berufsbild Ingenieur Verfahrenstechnik