Leitmessen

14.05.2018
Die Welt ein gutes Stück sauberer zu machen, Ressourcen zu schonen sowie gute Luft und klares Wasser zu erhalten – dafür braucht es modernste Maschinenbautechnik. Rund 3300 Aussteller demonstrieren auf der Weltleitmesse IFAT in München, dass die Technologien bereitstehen, um Wertstoffe effizient zu trennen und zu recyceln, Gewässer von Plastikabfällen zu befreien oder verschmutzte Luft zu reinigen. Die Maschinenbauer aus Deutschland nehmen hierbei eine führende Rolle ein.
17.04.2018
Die nächste IFAT, Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft findet vom 14. Mai bis 18. Mai 2018 in München statt. Der Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen ist u.a. mit zwei Foren zu den Themen Digitalisierung und Energieeffizienz engagiert.
14.03.2018
Die ACHEMA vom 11. bis 15. Juni 2018 ist die Leistungsschau für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate aus aller Welt. „Dass wir in Frankfurt mal wieder „live“ erleben können, was deutsche Maschinenbauer im Bereich der Verfahrenstechnik alles zu bieten haben“, freut sich Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, auf dem Fachpressetag der DECHEMA. Die ACHEMA findet für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate in einem wirtschaftlich positiven Umfeld statt.
29.12.2016
Die nächste ACHEMA findet vom 11. - 15. Juni 2018 in Frankfurt am Main statt.
11.04.2018
Im Vorfeld der ACHEMA 2018 beantwortet Dr. York Fusch, Vorsitzender VDMA Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate sowie Vorsitzender des Vorstandes der Körting Hannover AG, Fragen zur aktuellen wirtschaflichen Situation und zu den Herausforderungen der Branche.

Symposien + Delegationen

20.02.2018
Die internationale Konferenz "Industrial Water 2018" wird vom 27. bis 30. November 2018 in Frankfurt am Main stattfinden. Für deutsche Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus gibt es verschiedene Möglichkeiten der Beteiligung.
20.02.2018
Eine Geschäftsanbahnungsreise nach Irland und eine Markterkundungsreise nach Sambia finden mit geänderten Reisterminen im Rahmen des Markterschließungsprogramms des BMWi im März und April 2018 statt. Deutsche Anbieter von Wasser- und Abwassertechnik informieren sich vor Ort über Geschäftsmöglichkeiten in diesen Märkten
23.01.2018
Am 9. April 2018 geht’s los: in einem Workshop informieren VDMA Mitglieder Prozesstechnik Anwender und EPCs in Mexico City. Danach werden Raffinerien, Chemie- und Energieunternehmen im Bundesstaat Tamaulipas (Golf von Mexiko) besucht, um sich vor Ort ein Bild über die Absatzchancen zu machen. Wollen Sie mit?
11.12.2017
Bereits seit 1990 ist die VDMA-Kühlturmtagung die Plattform, um aktuelle Informationen zu den Themengebieten rund um Rückkühlanlagen aufzunehmen und technische und regulatorische Entwicklungen mit Fachleuten und Kollegen zu diskutieren. Am 30. November 2017 fand in Frankfurt die 12. VDMA-Kühlturmtagung unter dem Tagungstitel „Innovative Rückkühlanlagen: geräuscharm und hygienisch“ statt.
12.09.2017
Vom 11. bis 14. September findet das water-technology@drinktec Symposium auf der drinktec in Halle B3, Stand 113 statt. 34 Vorträge von Unternehmen, Forschungsinstituten und Hochschulen geben einen Überblick über das umfangreiche Porfolio wirtschaftlicher und nachhaltiger Lösungen.

Auslandsmessen

12.03.2018
Auf Wunsch einiger Mitglieder bietet der VDMA bietet erstmals einen Deutschen und Europäischen Gemeinschaftsstand über seine Service-Tochter GzF an. Die Global Petroleum Show blickt auf eine 50-jährige Geschichte zurück und hat sich als die führende Öl - Technikmesse in Kanada entwickelt. Sie ist neben der OTC Houston die wichtigste Öl- & Gas- sowie Petrochemie Technikmesse in Nordamerika. Weltweit führend ist sie beim Thema Ölsande.
12.03.2018
Auch zur IFAT India 2018 wird es wieder eine Bundesbeteiligung geben. Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Messe München Tochter IMAG mit der Durchführung des Deutschen Gemeinschaftsstandes beauftragt.
05.03.2018
Die Singapore Int. Water Week (SIWW) ist die führende Plattform für innovative Wassertechnik Lösungen im asiatischen Raum und wird, wie in Singapur üblich, hochprofessionell organisiert. Seit 2012 schlägt der VDMA daher regelmäßig die Durchführung einer Bundesbeteiligung für diese alle zwei Jahre stattfindende Messe vor.
11.12.2017
Vom 25. bis 27. September 2018 bietet das Bundeswirtschaftsministerium wieder einen offiziellen Deutschen Gemeinschaftsstand zum Messe-duo ECWATECH & NO-dig in Moskaus an. Interessierte Firmen aus Deutschland sowie ihre Niederlassungen und Stützpunkte in Russland können sich bis zum 28. März 2018 anmelden.
17.01.2018
Auch 2018 fördert das Bundeswirtschaftsministerium auf VDMA Anregung wieder einen Deutschen Gemeinschaftsstand zur ADIPEC. Der VDMA erwartet wie schon im Vorjahr aufgrund der starken Standnachfrage eine Warteliste. Der Verband empfiehlt seinen Mitgliedern sich umgehend bei der Durchführungsgesellschaft an zu melden. Die Plätze werden nach dem first come – first served Prinzip vergeben.

Inlandsmessen

07.11.2017
Trotz leichtem Besucher- sowie deutlichen Ausstellerrückgang - zeigten sich zahlreiche VDMA Mitglieder mit der Qualität der Gespräche wieder sehr zufrieden. Die VDMA Sonderschau zu Luftreinhaltung in Halle 2 und das VDMA-Netzwerk trugen mit guter Präsenz zum Gelingen bei.
12.09.2017
Vom 11. bis 14. September findet das water-technology@drinktec Symposium auf der drinktec in Halle B3, Stand 113 statt. 34 Vorträge von Unternehmen, Forschungsinstituten und Hochschulen geben einen Überblick über das umfangreiche Porfolio wirtschaftlicher und nachhaltiger Lösungen.
IFAT: Digitalisierung zieht sich durch die ganze Ausstellung
Interview mit Silvia Fritscher, Projektleiterin der Ifat, und Richard Clemens, VDMA
VDMA Übersicht Prozesstechnik Gemeinschaftsstände Auslandsmessen
Die VDMA Auslandsmesseliste Prozesstechnik wird in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Die neuste Version finden Sie auf den VDMA Internetseiten des Fachverbandes Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate in der Rubrik „Messen“.
Ragnar Strauch
Ragnar Strauch
Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate
+49 69 6603-1393
+49 69 6603-2393