Leitmessen

12.03.2020
Die IFAT 2020 findet nicht wie geplant vom 4.-8. Mai 2020 statt.
10.12.2019
Alle drei Jahre präsentieren bei der Weltleitmesse der Prozessindustrie Aussteller aus aller Welt Produktneuheiten. Das Spektrum umfasst von Laborausrüstung, Armaturen, und Pumpen über Verpackungsmaschinen, Kessel und Rührer bis zu Sicherheitstechnik, Werkstoffen und Software alles, was in der chemischen Industrie benötigt wird. Die ACHEMA gilt als wichtigste Querschnittsmesse der Branche. 2021 blickt die ACHEMA auf 100 Jahre Geschichte zurück. Die Messe findet dann vom 14. bis 18. Juni 2021 wieder in Frankfurt statt. Mit Spannung blicken wir auf die möglichen Top-Themen der Messe. Seit Herbst 2019 können Stände zur ACHEMA 2021 angemeldet werden.
29.12.2016
Höhere Internationalität, klare Trends, zufriedene Aussteller, aber weniger Besucher: In diesen Stichworten lässt sich die ACHEMA 2018 zusammenfassen. Bei der weltweit wichtigsten Leitmesse der Prozessindustrie zeigten 3.737 Aussteller aus 55 Ländern auf über 132.000 m² vom 11. bis 15. Juni 2018 die neueste Ausrüstung und innovative Verfahren für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie.Die nächste ACHEMA findet vom 14. bis 18. Juni 2021 in Frankfurt am Main statt.
01.03.2019
Die IFAT als Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft wird im Mai 2020 erneut die Innovationen der Umwelttechnologiebranche in München präsentieren.
25.09.2018
Die IFAT als Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft blickt auf eine erfolgreiche Ausgabe 2018 zurück. Im Mai 2020 werden erneut die Innovationen der Umwelttechnologiebranche in München präsentiert. Ausstelleranmeldungen sind ab Anfang Oktober 2018 möglich
14.05.2018
Die Welt ein gutes Stück sauberer zu machen, Ressourcen zu schonen sowie gute Luft und klares Wasser zu erhalten – dafür braucht es modernste Maschinenbautechnik. Rund 3300 Aussteller demonstrieren auf der Weltleitmesse IFAT in München, dass die Technologien bereitstehen, um Wertstoffe effizient zu trennen und zu recyceln, Gewässer von Plastikabfällen zu befreien oder verschmutzte Luft zu reinigen. Die Maschinenbauer aus Deutschland nehmen hierbei eine führende Rolle ein.
14.03.2018
Die ACHEMA vom 11. bis 15. Juni 2018 ist die Leistungsschau für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate aus aller Welt. „Dass wir in Frankfurt mal wieder „live“ erleben können, was deutsche Maschinenbauer im Bereich der Verfahrenstechnik alles zu bieten haben“, freut sich Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, auf dem Fachpressetag der DECHEMA. Die ACHEMA findet für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate in einem wirtschaftlich positiven Umfeld statt.

Symposien + Delegationen

20.03.2020
Anfang April und im Juni sollten die BMWi / VDMA Delegationen und Symposien zur „Operation Excellence and Energy Efficiency in Chemical & Petrochemical Industry“ in den Chemie-Clustern in Ost-Mexiko sowie in der Öl & Gas Region Baku / Aserbaidschan stattfinden. Beide werden nun verschoben.
12.03.2020
Die IFAT 2020 findet nicht wie geplant vom 4.-8. Mai 2020 statt.
23.01.2020
Geschäftschancen in der kaspischen Region entdecken: Eine Geschäftsanbahnungsreise vom 15. bis 19. Juni 2020 nach Baku konzentriert sich auf die Öl- und Gasbranche und Petrochemie.
17.12.2019
Anmeldefrist 31.01.2020 – Teilnahmepreis: 500,- bis max. 1000,- Euro
16.11.2018
In einer fünftägigen Reise erkundeten acht deutsche Prozesstechnik Anbieter im April 2018 die aktuelle Prozesstechniknachfrage in der Chemie- und Petrochemie in Mexiko-Stadt sowie im Petrochemie Cluster Tapico im Süden des Bundesstaates Tamaulipas. In Tampico gibt es aufgrund der geostrategischen Lage (Nähe zu Texas) und der Offshore Ölvorkommen eine hohe Dichte von Unternehmen der Chemie- und Petrochemie Industrie
23.08.2019
Am 16. September 2019 organisiert der VDMA erstmals ein Management Meeting Prozesstechnik Russland. Das Meeting richtet sich an Geschäftsführer und Vertriebsleiter Russland von VDMA Mitgliedern im Bereich Prozesstechnik mit Fokus Chemie, Petrochemie, Pharma sowie Wasser-und Abwasserbehandlung. Ziel des Treffens ist der Austausch über die aktuellen Trends im Prozesstechnik Markt Russland und ehemaliger GUS-Raum / Osteuropa.
19.08.2019
Seit Jahren erleichtert das BMWi-Markterschließungsprogramm (MEP) kleinen und mittleren Unternehmen den Einstieg in neue Märkte. In einer europaweiten Ausschreibung wurden aktuell 101 Maßnahmen des MEP für das Projektjahr 2020 veröffentlicht.
06.08.2019
Seit Jahren erleichtert das BMWi-Markterschließungsprogramm (MEP) kleinen und mittleren Unternehmen den Einstieg in neue Märkte. In einer europaweiten Ausschreibung wurden aktuell 101 Maßnahmen des MEP für das Projektjahr 2020 veröffentlicht.
17.07.2019
Vom 2. - 6. September führt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Zusammenarbeit mit dem VDMA und der DECHEMA eine Geschäftsanbahnungsreise für Hersteller und Technologieanbieter nach Sao Paulo an. Zielmärkte sind die Chemie-, Biomasse-, Zellstoff und Zuckerindustrie im Bundesstaat Sao Paolo (Brasilien). Geplant ist ein Prozesstechnologie Symposium für interessierte brasilianische Anwendern und Besuche von lokalen Unternehmen im Nordwesten des Bundesstaates.
02.05.2019
Tanklagertechnik Experten von Leistritz, TGE Gas Engineering, AUMA Riester, SIEMENS, PROTEGO sowie McNetiq und 4QUALIS erklärten Optimierungs- und Digitalisierungsmöglichkeiten auf dem VDMA Tank Storage Excellence Forum in Rotterdam
13.12.2018
07. - 08.02.2019, Bregenz, Österreich
09.03.2018
Cloud, IoT, Big Data, Fernüberwachung - die Digitalisierung schreitet schnell voran und prägt zunehmend alle Bereiche der maritimen Wirtschaft. Wie können digitale Innovationen genutzt werden, um sowohl den Schiffbau als auch die Schifffahrt intelligenter, sicherer und nachhaltiger zu gestalten? Was sind die neuesten Entwicklungen, wie sollten sie implementiert und genutzt werden und welche Vorteile und Fallstricke haben sie?
06.03.2018
VDMA Info Day, Frankfurt/Main, VDMA House, 16.03.2018
01.03.2018
VDMA-Infotag; 13.03.2018, Frankfurt / Main, VDMA-Haus
27.02.2018
VDMA-Infotag – Wege zu kostengünstigen Sensorsystemen am 09.03.2018, Frankfurt / Main, VDMA-Haus
20.02.2018
Die internationale Konferenz "Industrial Water 2018" wird vom 27. bis 30. November 2018 in Frankfurt am Main stattfinden. Für deutsche Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus gibt es verschiedene Möglichkeiten der Beteiligung.
20.02.2018
Eine Geschäftsanbahnungsreise nach Irland und eine Markterkundungsreise nach Sambia finden mit geänderten Reisterminen im Rahmen des Markterschließungsprogramms des BMWi im März und April 2018 statt. Deutsche Anbieter von Wasser- und Abwassertechnik informieren sich vor Ort über Geschäftsmöglichkeiten in diesen Märkten
11.12.2017
Bereits seit 1990 ist die VDMA-Kühlturmtagung die Plattform, um aktuelle Informationen zu den Themengebieten rund um Rückkühlanlagen aufzunehmen und technische und regulatorische Entwicklungen mit Fachleuten und Kollegen zu diskutieren. Am 30. November 2017 fand in Frankfurt die 12. VDMA-Kühlturmtagung unter dem Tagungstitel „Innovative Rückkühlanlagen: geräuscharm und hygienisch“ statt.
19.11.2017
30.11.2017, Hamburg

Auslandsmessen

30.03.2020
Die Anmeldeunterlagen 2020 sind erhältlich. Auf der ADIPEC 2019 stellten 63 Unternehmen im Rahmen der offiziellen deutschen Gemeinschaftsbeteiligung aus.
20.03.2020
Auch 2020 fördert das Bundeswirtschaftsministerium auf VDMA Anregung wieder einen Deutschen Gemeinschaftsstand zur ADIPEC. Die Anmeldeunterlagen werden dieses Jahr sehr spät, erst Ende März zur Verfügung gestellt. Wie viele Firmen sich jetzt aufgrund der COVID .19 Krise anmelden werden, bleibt freilich abzuwarten. Der VDMA informiert sich aktuell über mögliche Rücktrittsregelungen. Wir empfehlen vor Anmeldung die Rücktrittsregelung mit der Durchführungsgesellschaft HMC zu klären.
20.03.2020
Nach der Verschiebung der Hannover Messe (neu: 13. - 17.7.2020) wurden inzwischen unter anderem auch die IFAT München (neu: 7. - 11.09.2020) sowie die Analytica München (neu: 19. - 22.10.2020) verschoben. Im Ausland finden jetzt die Bundesbeteiligungen zur Neftegaz am 22. - 25.6.2020 (ursprünglich 13. - 16.4.2020) sowie die CIPPE Peking (neu: 3. - 5.07.2020) und WATREX Cairo zu noch unbekanntem Termin statt. Weitere Änderungsmeldungen zu Veranstaltungen kommen aktuell fast im Tagesrhythmus hinzu.
20.03.2020
Die GASTECH entwickelt sich immer mehr zur wichtigsten internationalen Plattform Rund um das Thema LNG sowie Gas-Technologien. VDMA Mitglieder die 2019 in Houston dabei waren berichten unisono von vollen Auftragsbüchern und weiterhin hoher Nachfrage für LNG- sowie Cryo-Anwendungen speziell im Schiffbau aber auch für Mid-Scale- und Small-Scale LNG Infrastruktur in verschiedenen Weltregionen.
19.03.2020
Aufgrund des Coronavirus und der in einigen Regionen Chinas eingeschränkten Reisemöglichkeiten wurde die Verschiebung der Öl & Gas / Petrochemie Messe CIPPE in Peking auf den 3. - 5. Juli 2020 beschlossen.
17.02.2020
Am 31. März 2020 findet im Chemie Clusters Tampico / Altamira das vom BMWi organisierte Symposium "Operation Excellence and Energy Efficiency in Chemical & Petrochemical Industry" in Altamira / Ost-Mexiko vor mexikanischen Betriebs- und Qualitätsleitern statt. Das Symposium wird vom VDMA begleitet und der AHK Mexiko organisiert.
17.02.2020
Die AHK Norwegen organisiert einen Gemeinschaftsstand vom 31.08. - 03.09.2020 auf der Europas führender Offshore Messe ONS Stavanger, Norwegen. Zukunftsausrichtung in Norwegens Öl- und Gas Branche eröffnet Marktchancen.
10.12.2019
Geschäftschancen in der kaspischen Region entdecken: Eine Geschäftsanbahnungsreise vom 15. bis 19. Juni 2020 nach Baku konzentriert sich auf die Öl- und Gasbranche und Petrochemie.
25.11.2019
Nach wirtschaftlich schwierigen Zeiten geht es in Brasiliens Öl- & Gas-Industrie wieder bergauf. Neue Öl- & Gas-Felder sollen ausgeschrieben werden und Petrobras verkauft Anteile an internationale Partner. Der VDMA und die AHK Rio organisieren daher wieder einen German Pavilion sowie eine European Pavilion. Anmeldeunterlagen und weiter Infos finden Sie hier.
22.11.2019
Vom 2. bis 4. Juni 2020 haben deutsche Hersteller die Gelegenheit sich auf der Caspian Oil & Gas in Baku zu präsentieren. Anmeldeschluss: 7. Februar 2020.
22.11.2019
Vom 13. bis 15. Mai 2020 haben deutsche Unternehmen Gelegenheit Chancen des usbekischen Markts zu erkunden. Anmeldeschluss ist der 17. Januar 2020.
20.11.2019
Erstmalig nach einer längeren Pause wird es 2020 wieder eine Bundesbeteiligung zur NEFTEGAZ 2020 geben. Dafür hatte sich auch der VDMA eingesetzt, da es sich für den deutschen Maschinenbau um eine der wichtigsten Messen Russlands handelt. Die Ausstellerzahl war 2019 sogar leicht auf 573 gestiegen, darunter über 30 Unternehmen aus Deutschland. Europäische Anbieter können in einem separaten Gemeinschaftsstand der Messe Düsseldorf, die auch die Bundesbeteiligung organisiert, ausstellen.
13.11.2019
Teaser: Die CIPPE Petroleum & Petrochemical Exhibition findet 2020 vom 26. bis zum 28. März statt. Neben einem German Pavillon bietet der VDMA auch einen European Pavillon an. Einige wenige Anmeldungen werde auch nach der Frist vom 31.12.2019 angenommen – sprechen Sie uns an!
31.10.2019
Ägypten war 2018 mit Exporten von 1,1 Mrd. Euro der wichtigste Prozesstechnik Markt für deutsche Unternehmen in Afrika*. Grund genug für das BMWi, zur EGYPS (11. -13.02.2020) – Int. Messe für Öl & Gas sowie Petrochemie in Kairo, erstmals eine Bundesbeteiligung anzubieten. Die Anmeldeunterlagen liegen vor: Anmeldefrist ist der 20. November 2019.
17.09.2019
In einem schwierigen Umfeld hat sich der Markt für Wassertechnik Exporte nach Ägypten in den vergangen fünf Jahren überraschend positiv entwickelt. Die Europäischen Exporte haben sich in dieser Zeit auf etwa 80 Mill. Euro vervierfacht. Daher bietet das Bundeswirtschaftsministerium künftig eine Bundesbeteiligung zur WATREX Cairo (22.- 24.03.2020) an.
20.08.2019
Die GASTECH entwickelt sich immer mehr zur wichtigsten internationalen Plattform Rund um das Thema LNG alternative Gas-Technologien in Industrie und Schifffahrt. Auf der GASTECH vom 17. bis 19. September 2019 in Houston / Texas, präsentieren sich über 40 VDMA Mitglieder sowie deutsche Aussteller. Auf der begleitenden Konferenz geht es um LNG, LPG, Ethan, Shipping, Gasbehandlung und Small Scale LNG Lösungen.
26.07.2019
Am 2. September 2019 organisiert der VDMA gemeinsam mit der AHK Sao Paulo das dritte Management Meeting Prozesstechnik Brasilien & Lateinamerika. Und am 3. September führt das BMWi eine Fachkonferenz zu effizienter Prozesstechnik für die Chemie- und Biomasseindustrie des Bundesstaates Sao Paulo durch. Auch hier sind VDMA und AHK sowie weitere brasilianische Verbände Unterstützer. Beides Termine sind Teil einer BMWi-Fact-Finding Mission von neun deutschen Prozesstechnik Anbietern, die potentielle Anwender und EPCs über effizienter Biomasse- und Chemietechnik informieren.
18.07.2019
Zum 5. Mal organisiert der VDMA exklusiv für seine Mitglieder das VDMA Management Meeting Prozesstechnik in Indien.
11.07.2019
Ägypten war 2018 mit Exporten von 1,1 Mrd. Euro der wichtigste Prozesstechnik Markt für deutsche Unternehmen in Afrika*. Grund genug für das BMWi, zur EGYPS (11. -13.02.2020) – Int. Messe für Öl & Gas sowie Petrochemie in Kairo, erstmals eine Bundesbeteiligung anzubieten. Interessierte Firmen können jetzt ihr Interesse vorab bekunden und eine Standfläche reservieren – finale Anmeldeunterlagen werden im Herbst 2019 erwartet.
31.08. - 03.09.2020, Stavanger, Norwegen - Privater Deutscher Gemeinschaftsstand

Inlandsmessen

20.03.2020
Nach der Verschiebung der Hannover Messe (neu: 13. - 17.7.2020) wurden inzwischen unter anderem auch die IFAT München (neu: 7. - 11.09.2020) sowie die Analytica München (neu: 19. - 22.10.2020) verschoben. Im Ausland finden jetzt die Bundesbeteiligungen zur Neftegaz am 22. - 25.6.2020 (ursprünglich 13. - 16.4.2020) sowie die CIPPE Peking (neu: 3. - 5.07.2020) und WATREX Cairo zu noch unbekanntem Termin statt. Weitere Änderungsmeldungen zu Veranstaltungen kommen aktuell fast im Tagesrhythmus hinzu.
12.03.2020
Die IFAT 2020 findet nicht wie geplant vom 4.-8. Mai 2020 statt.
10.12.2019
Alle drei Jahre präsentieren bei der Weltleitmesse der Prozessindustrie Aussteller aus aller Welt Produktneuheiten. Das Spektrum umfasst von Laborausrüstung, Armaturen, und Pumpen über Verpackungsmaschinen, Kessel und Rührer bis zu Sicherheitstechnik, Werkstoffen und Software alles, was in der chemischen Industrie benötigt wird. Die ACHEMA gilt als wichtigste Querschnittsmesse der Branche. 2021 blickt die ACHEMA auf 100 Jahre Geschichte zurück. Die Messe findet dann vom 14. bis 18. Juni 2021 wieder in Frankfurt statt. Mit Spannung blicken wir auf die möglichen Top-Themen der Messe. Seit Herbst 2019 können Stände zur ACHEMA 2021 angemeldet werden.
12.09.2017
Vom 11. bis 14. September findet das water-technology@drinktec Symposium auf der drinktec in Halle B3, Stand 113 statt. 34 Vorträge von Unternehmen, Forschungsinstituten und Hochschulen geben einen Überblick über das umfangreiche Porfolio wirtschaftlicher und nachhaltiger Lösungen.
IFAT: Digitalisierung zieht sich durch die ganze Ausstellung
Interview mit Silvia Fritscher, Projektleiterin der Ifat, und Richard Clemens, VDMA
IFAT 2020 Highlights
IFAT 2020 Experience Science Future
VDMA Übersicht Prozesstechnik Gemeinschaftsstände Auslandsmessen
Die VDMA Auslandsmesseliste Prozesstechnik wird in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Die neuste Version finden Sie auf den VDMA Internetseiten des Fachverbandes Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate in der Rubrik „Messen“.
Ragnar Strauch
Ragnar Strauch
Referent für Internationale Märkte, Messen und Anlagenbau, Fachgruppe Öl, Gas, Petrochemie
+49 69 6603-1393
+49 69 6603-2393