Aktuelles

07.04.2020
Die aktuelle Sondererlaubnis in Deutschland für die Verwendung nicht CE-gekennzeichneter persönlicher Schutzausrüstung (PSA), welche in den USA, Kanada, Australien oder Japan verkehrsfähig wäre, ist nicht auf deren Verwendung im medizinischen und pflegerischen Bereich beschränkt. Eine entsprechende Mitteilung erhielt der BDI auf Nachfrage durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS).
06.04.2020
Der Auftragseingang in der Verfahrenstechnik liegt im Februar deutlich unter dem Wert für den gesamten Maschinenbau und ist im Vergleich zum Vorjahresmonat sehr stark gesunken.
06.04.2020
Ausgabe April 2020 der Konjunkturberichte für Brasilien, China, Frankreich, Korea, Russland, Türkei und USA verfügbar!
06.04.2020
In zunehmendem Maße werden Unternehmen aktuell mit der Frage konfrontiert, wie damit umzugehen ist, wenn Prüfinstitutionen gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen aufgrund der Corona-Krise nicht oder nicht fristgerecht durchführen können.
31.03.2020
Die Lage hat sich im Maschinenbau und in einzelnen Fachverbänden verschärft - mittlerweile spüren rund drei Viertel der Unternehmen in der Verfahrenstechnik Beeinträchtigungen im Betriebsablauf
27.03.2020
Die insgesamt hohe Rücklaufquote zeigt die starke Relevanz für Maschinen- und Anlagenbauer auf und ermöglicht spezielle Auswertungen für einzelne Fachverbände.
24.03.2020
Die VDMA Auslandsmesseliste Prozesstechnik wird in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Die neuste Version finden Sie auf den VDMA Internetseiten des Fachverbandes Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate in der Rubrik „Messen“.
20.03.2020
Der diesjährige Weltwassertag steht unter dem Motto "Wasser und Klimaschutz". Damit soll er darauf aufmerksam machen, dass der Klimawandel weltweit erhebliche Herausforderungen für die Wasserwirtschaft mit sich bringt. Die letzten beiden trockenen Sommer haben gezeigt, dass auch ein wasserreiches Land vor Veränderungen steht. Das bedeutet für den Wassersektor, dass er sich an die neuen klimatischen Bedingungen anpassen muss.
20.03.2020
Die 42. BImSchV legt unter anderem fest, dass Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider regelmäßig auf Legionellen untersucht werden müssen. Um die Vorgehensweise bei der Untersuchung zu vereinheitlichen, hat das UBA im März 2020 eine aktualisierte Empfehlung erarbeitet.
20.03.2020
Auch 2020 fördert das Bundeswirtschaftsministerium auf VDMA Anregung wieder einen Deutschen Gemeinschaftsstand zur ADIPEC. Die Anmeldeunterlagen werden dieses Jahr sehr spät, erst Ende März zur Verfügung gestellt. Wie viele Firmen sich jetzt aufgrund der COVID .19 Krise anmelden werden, bleibt freilich abzuwarten. Der VDMA informiert sich aktuell über mögliche Rücktrittsregelungen. Wir empfehlen vor Anmeldung die Rücktrittsregelung mit der Durchführungsgesellschaft HMC zu klären.
20.03.2020
Die additive Fertigung (AM = Additive Manufacturing) gewinnt in zahlreichen Branchen des Maschinenbaus immer mehr an Bedeutung. Auch Hersteller im Anlagen- und Apparatebau haben schon seit einigen Jahren die Vorteile und Möglichkeiten erkannt, die sich aus der neuen Technologie ergeben: Komplexe – mit herkömmlichen Methoden kaum realisierbare – Konstruktionen, aber auch kurzfristig erforderliche Reparaturen oder Änderungen werden durch die neue Technologie plötzlich möglich.
20.03.2020
Nach der Verschiebung der Hannover Messe (neu: 13. - 17.7.2020) wurden inzwischen unter anderem auch die IFAT München (neu: 7. - 11.09.2020) sowie die Analytica München (neu: 19. - 22.10.2020) verschoben. Im Ausland finden jetzt die Bundesbeteiligungen zur Neftegaz am 22. - 25.6.2020 (ursprünglich 13. - 16.4.2020) sowie die CIPPE Peking (neu: 3. - 5.07.2020) und WATREX Cairo zu noch unbekanntem Termin statt. Weitere Änderungsmeldungen zu Veranstaltungen kommen aktuell fast im Tagesrhythmus hinzu.
20.03.2020
Anfang April und im Juni sollten die BMWi / VDMA Delegationen und Symposien zur „Operation Excellence and Energy Efficiency in Chemical & Petrochemical Industry“ in den Chemie-Clustern in Ost-Mexiko sowie in der Öl & Gas Region Baku / Aserbaidschan stattfinden. Beide werden nun verschoben.
20.03.2020
Das neue VDM-Tool wurde speziell für den Maschinenbau entwickelt und steht Mitgliedsunternehmen seit März 2020 zur Verfügung.
20.03.2020
Die GASTECH entwickelt sich immer mehr zur wichtigsten internationalen Plattform Rund um das Thema LNG sowie Gas-Technologien. VDMA Mitglieder die 2019 in Houston dabei waren berichten unisono von vollen Auftragsbüchern und weiterhin hoher Nachfrage für LNG- sowie Cryo-Anwendungen speziell im Schiffbau aber auch für Mid-Scale- und Small-Scale LNG Infrastruktur in verschiedenen Weltregionen.
19.03.2020
Aufgrund des Coronavirus und der in einigen Regionen Chinas eingeschränkten Reisemöglichkeiten wurde die Verschiebung der Öl & Gas / Petrochemie Messe CIPPE in Peking auf den 3. - 5. Juli 2020 beschlossen.
12.03.2020
Die IFAT 2020 findet nicht wie geplant vom 4.-8. Mai 2020 statt.
11.03.2020
Der Auftragseingang in der Verfahrenstechnik liegt im Januar deutlich über dem Wert für den gesamten Maschinenbau und legt im Vergleich zum Vorjahresmonat sehr stark zu.
06.03.2020
Am 24. und 25.11.2020 organisiert das VDMA Forum Prozesstechnik das nächste Vertriebsleitertreffen Öl Gas Petrochemie in Frankfurt. Wie üblich wird die Marktentwicklung in Deutschland, Europa und weltweit betrachtet. Zusätzliche Fokusregionen sind diesmal die Golfstaaten sowie Nordafrika.
04.03.2020
Vor dem Hintergrund der aktuellen Virusentwicklung in Deutschland haben wir entschieden, die für den 12. März 2020 im VDMA vorgesehene Veranstaltung zu verschieben. Verschoben ist aber nicht aufgehoben. Wir kommen in Kürze mit einem neuen Veranstaltungstermin im 3. Quartal auf Sie zu.

Pressemitteilungen

30.03.2020
China maßgeblich für das Wachstum verantwortlich
20.03.2020
Europa als Stabilisator des Wachstumspfads
26.03.2019
Auf der Sonderschau „Process Industrie 4.0: The Age of Modular Production“ zeigen ISPE, NAMUR, ProcessNet, VDMA und ZVEI, wie sich die Flexibilität von Anlagen in der Prozessindustrie durch Modularisierung deutlich steigern lässt.
28.02.2019

EU-28 als Stabilisator für den Wachstumspfad
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2018 erstmalig auf mehr als eine Milliarde Euro steigern. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Exporte deutlich (plus 3,9 Prozent) auf rund 1.038 Millionen Euro (2018) gegenüber rund 999 Millionen Euro (2017).
14.05.2018
Exportmarkt China boomt mit 54 Prozent Wachstum
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2017 auf hohem Niveau stabilisieren. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Exporte leicht (plus 0,4 Prozent) auf rund 993 Millionen Euro (2017) gegenüber rund 990 Millionen Euro (2016).
14.05.2018
Die Welt ein gutes Stück sauberer zu machen, Ressourcen zu schonen sowie gute Luft und klares Wasser zu erhalten – dafür braucht es modernste Maschinenbautechnik. Rund 3300 Aussteller demonstrieren auf der Weltleitmesse IFAT in München, dass die Technologien bereitstehen, um Wertstoffe effizient zu trennen und zu recyceln, Gewässer von Plastikabfällen zu befreien oder verschmutzte Luft zu reinigen. Die Maschinenbauer aus Deutschland nehmen hierbei eine führende Rolle ein.
14.03.2018
Die ACHEMA vom 11. bis 15. Juni 2018 ist die Leistungsschau für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate aus aller Welt. „Dass wir in Frankfurt mal wieder „live“ erleben können, was deutsche Maschinenbauer im Bereich der Verfahrenstechnik alles zu bieten haben“, freut sich Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate, auf dem Fachpressetag der DECHEMA. Die ACHEMA findet für Hersteller verfahrenstechnischer Maschinen und Apparate in einem wirtschaftlich positiven Umfeld statt.
20.11.2017
Fachvorträge & German / European Pavillon auf GASTECH Barcelona im September 2018 – jetzt anmelden!
28.04.2017
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2016 auf dem hohen Vorjahresniveau nahezu unverändert (minus 0,1 Prozent) behaupten
28.07.2017
Wasser braucht man doch nur zum Trinken, Kochen und Waschen, oder? Von wegen! Wasser steckt in allen Dingen, die uns umgeben – vom Blatt Papier über die Kleidung bis hin zu Computern und Autos. Wissen Sie, wie viel Wasser Sie täglich in der Hand halten, ohne es zu wissen?
22.12.2015
Die Fachabteilung Rückkühltechnik im VDMA Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate präsentiert eine neue Informationsquelle zu Herstellern und Produkten der Rückkühltechnik: www.cooling-towers.info.
07.06.2016
Die Exporte von verfahrenstechnischen Maschinen und Apparaten erreichten im Jahr 2015 ein Volumen von 5,5 Mrd. Euro, wie der Fachverband zur Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft (IFAT) 2016 bilanziert. Das entspricht einem Plus von 1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
30.03.2017
14. VDMA Wasser- und Abwassertagung am 27. April 2017 in Frankfurt am Main
01.06.2016
Die deutschen Hersteller von Komponenten und Systemen zur Wasseraufbereitung, Abwasser- und Schlammbehandlung konnten ihre Ausfuhren im Jahr 2015 um fast 3 Prozent steigern.

Publikationen

13.11.2019
Der „VDMA Technology Guide Oil – Gas – Petrochemistry 2019/2020“ ist unter dem Titel Fossile und erneuerbare Systeme vereinen – Dekarbonisierung erreichen / Combining Fossil and Renewable Systems – Achieving Decarbonisation erschienen.
15.05.2018
Pünktlich zur IFAT ist das Lieferverzeichnis Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate neu erschienen.
14.06.2018
Zur IFAT 2018 wurde die Broschüre „Wasser- und Abwassertechnik / Water and Wastewater Technology“ in der nunmehr 13. Auflage veröffentlicht. Neben Informationen zu Märkten, Messen und Themen ist der wasserspezifische Auszug aus dem Lieferverzeichnis Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate Kernstück der Broschüre.
20.11.2017
Der „VDMA Technology Guide Oil – Gas – Petrochemistry 2017/2018“ ist unter dem Titel Fossil and Renewable Ressource for sustainable Processes / Fossile und Erneuerbare Ressourcen für zukunftsfähige Prozesse erschienen.
05.09.2017
Unter dem Titel „Getränkeindustrie – Wassertechnik mit Reinheitsgebot“ widmete sich der Fokus Technik-Beitrag der Juli-Ausgabe der VDMA Nachrichten ganz dem Lebensmittel Wasser.
22.12.2015
Die Fachabteilung Rückkühltechnik im VDMA Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate präsentiert eine neue Informationsquelle zu Herstellern und Produkten der Rückkühltechnik: www.cooling-towers.info.
26.06.2017
Nach Abschluss der BMBF-Fördermaßnahme „Intelligente und multifunktionelle Infrastruktursysteme für eine zukunftsfähige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung“ (INIS) ist nun auch der Abschlussband fertiggestellt. Das Handbuch bietet eine Gesamtdarstellung der wichtigsten Erkenntnisse aus den mehr als drei Jahren Laufzeit von INIS.
17.07.2015
Von Mitgliedern der Fachabteilung Wasser- und Abwassertechnik wurde im Rahmen eines Arbeitskreises das VDMA-Einheitsblatt 24417 überarbeitet. Das Einheitsblatt soll als Handlungsanleitung für die Auswahl von Systemen und Anlagen zur Trennung von Öl-in-Wasser-Emulsionen verstanden werden.
28.05.2016
Mit der Broschüre informieren Mitgliedsunternehmen der VDMA-Fachabteilung Wasser- und Abwassertechnik über ihr Liefer-und Leistungsprogramm. Die 12. Auflage wird 2016 zur IFAT vorgestellt und steht zum Download zur Verfügung.
11.12.2012
Mit “EUROVENT 9/7 Recommended Code of Practice to keep your Cooling System Efficient and Safe“ stellen europäische Hersteller von Verdunstungskühlanlagen eine Neufassung der “Empfehlungen für den wirksamen und sicheren Betrieb einer Verdunstungskühlanlage” vor.
Monika Mages
Monika Mages
Fachabteilung Verfahrenstechnik: Referentin für Statistik, Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitskreis Marketing des Fachverbands Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate / Mitgliederbetreuung / Veranstaltungen und Publikationen
+49 69 6603-1395
+49 69 6603-2395
Richard Clemens
Richard Clemens
Geschäftsführer
+49 69 6603-1431
+49 69 6603-2431
Herstellersuche

Sie können bestimmte Produkte oder Firmen direkt mit Eingabe des Suchbegriffes oder innerhalb bestimmter Fachverbände suchen.

IFAT 2020 Highlights
Berufsbild Ingenieur Verfahrenstechnik